Zum Belegungsplan

Winter Highlights

Der Winter in den Nockbergen - Falkert

Der Winter in den Nockbergen - Falkert

Knierschender Pulverschnee, glitzernde Winterlandschaften und frische Bergluft für Berg- und Winterliebhaber sowie Familien ein Genuss pur. Im Winter zeichnet sich der Falkert, in einer schneesicheren Höhe zwischen 1700 und 2300m gelegen, durch ein kleines, aber feines Skigebiet mit einer Skischule aus (Entfernung: Almhaus-Heidi zum Skigebiet - 500m).

Ein Geheimtipp für den Familien-Skiurlaub, aber auch Anfänger und Genuss-Skifahrer kommen nicht zu kurz. Es überzeugt durch seine überschaubaren und stressfreien Pisten! Für die "Kleinen" ist Heidis-Schnee-Alm mit Zauberteppich, Seillift, Wellenbahnen, Rails, Skicross ein purer Schneespaß!

Zudem stehen Ihnen noch weitere Wintersport Aktivitäten wie Langlauf, Rodeln, Eislaufen, Winter- und Schneeschuhwandern, Skitourengehen zur Verfügung. Herrlich auch bei Nacht, Rodelspaß und Skivergnügen erleben zu können! Die Stille und Ruhe auf geräumten Wegen genießen, die einen zu herzlichen Einkehrstationen führen, begleitet von malerischen Ausblicken, das sind echte Sonnenschein-Momente. Tipp: Nockberge-Trail- eine 4-tägige Skiroute im Biosphärenpark Nockberge

Region Bad Kleinkirchheim

Bad Kleinkirchheim ist eine Gemeinde mit 1726 Einwohnern im Bezirk Spittal an der Drau in Kärnten. Der heute als Heilbad und Luftkurort ebenso, wie als Skigebiet bekannte Ort in einem Tal der Gurktaler Alpen war zur Mitte des 20. Jahrhunderts noch vorwiegend bäuerlich geprägt.

Highlights aus
der Region.

Skigebiet

Winterspaß erleben in einem der größten Skigebiete Kärtens! Die Autofahrt von unserem Almhaus bis zum Skigebiet "Bad Kleinkirchheim" beträgt rund 20 Minuten! Mit 103 km breiten und abwechslungsreichen Pisten in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen, 24 Liftanlagen, 4 Rodelbahnen steht Action und Spaß für Groß und Klein nichts im Wege. Die schwierigste Weltcupabfahrt "Franz Klammer"- Gesamtlänge 3,2 km, mit Gefälle von rund 80 % - ist ein Skivergnügen pur, sowie die Höhenabfahrt von einer Länge mit 7 km. Die winterliche Landschaft beim Winterwandern oder Langlaufen oder auch in einer romantischen Fahrt im Pferdeschlitten zu genießen, ist Erholung pur! Den Skitag ausklingen lassen in einer der beiden Therme, das "Thermal-Römerbad" oder die "Therme St. Kathrein", runden den Tag ab.

Thermal Römerbad

Erholung & Spaß Entspannung pur und Spaß in den zwei ortseigenen Thermen, das Thermal Römerbad verwöhnt mit seiner Saunalandschaft und Wellnessangebot und die Familientherme St. Kathrein, beeindruckt mit einer der größten Wasserfläche und einer 86 m langen Rutsche. Weitere Informationen: https://www.badkleinkirchheim.com/

Region Nockberge / Turracher Höhe

Die Nockberge sind eine der ältesten Landschaften Europas. Seit Jahrhunderten leben hier Mensch und Tier im Einklang. Das merkt man am sanften Tourismus und der einzigartigen Kulinarik dieser Region. Die vier Skigebiete, ein ausgedehntes Loipennetz, kilometerlange Winterwanderwege und Seen, auf denen im Winter tolle Natureisflächen zum Rumkurven einladen, machen die Nockberge intensiv erlebbar.

Highlights aus
der Region.

Skigebiet

Ein Ausflug wert, ist das benachbarte Skigebiet "Turracher Höhe", welches etwa in 20 Minuten mit dem Auto zu erreichen ist. Rodeln, Nachtrodeln, Nachtskilauf, Eislaufen, Schneewandern - für jeden etwas dabei! 42 Kilometer abwechslungsreiche Pisten unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade: 14,5 Kilometer leicht (blau), 24 Kilometer mittelschwer (rot), 3,5 Kilometer schwer (schwarz). 14 Seilbahnen und Skilifte: Vier 6-er Sesselbahnen, 1 Kombi-Bahn (8-er Kabinen & 6-er Sessel), 1 Doppel-Sessellift, 7 Schlepplifte, 1 Stricklift (der sogenannte „Maulwurf“). Snowpark Turracher Höhe: 1,5 Kilometer Länge, auf 2.030 Metern. Weitere Informationen: https://www.turracherhoehe.at/de/wintersportgebiet

Nocky Flitzer Turrach

Der Hit bei Groß und Klein ist die Alpen-Achterbahn Nocky Flitzer: eine Rodelbahn, mit der man im Winter wie im Sommer spektakulär wie sicher ins Tal flitzen kann. Schnittige Kurven durch den Zirbenwald, Kreisel, Wellenbahnen und Sprünge – die insgesamt 1,6 Kilometer lange Strecke ist einzigartig und spektakulär. Weitere Informationen: https://www.turracherhoehe.at/de/sommer/nockyflitzer